Dieters NEWS & TIPS

Dieters Sportshop als Ausstatter & Sponsor im TV!

Skifahren hält jung

Die internationale Forschungsstudie "Die gesundheitlichen Auswirkungen auf die Generation 50 plus" belegt, dass Skifahren den Gesundheitszustand markant verrbessert.

Das Herz-Kreislauf-System wurde gestärkt, der Gleichgewichtssinn verbessert, und das Risiko an Diabetes bzw.Osteoporose zu erkranken, wird gesenkt.

Auch auf psychologischer Ebene ist eine positive Entwicklung feststellbar.

Studienleiter Erich Müller, Trainings- und Bewegungswissenschaftler: "Ein großes Problem im fortgeschrittenen Alter ist die soziale Isolierung und die daraus resultierende Tendenz zur Depression. Durch die Bewegung in der freien Natur werden körpereigene Opiate ausgeschüttet. Zudem werden die Faktoren Geselligkeit, Lebensfreude und Kontaktfreudigkeit gefördert.

Den möglichen Kritikpunkt, dass der Skisport ein gewisses Verletzungsrisiko mit sich bringt, lässt Müller nicht gelten:"Wenn Sie sich nicht bewegen, steigt die Immobilität und reduziert somit die Lebensqualität. Sie müssen sich somit bewegen! Ab einem gewissen Alter sollte man vielleicht nicht gerade an denen Tagen Skifahren gehen, an denen die Pisten völlig überfüllt sind oder die Sicht besonders schlecht ist."

Ing.Harald Schober, Weiz am 29.12.12 in der Kronen Zeitung